Wert oder Rendite von festverzinslichen Wertpapieren von unbegrenzter Dauer
Investieren

Ein festverzinsliches Wertpapier von unbegrenzter Dauer bezahlt nur Zinsen: der Nominalwert wird niemals bezahlt.

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein festverzinsliches Wertpapier von unbegrenzter Dauer. Dieses festverzinsliche Wertpapier schüttet am 01. Januar eines jeden Jahres € 80 Kuponzins aus. Der Marktzinssatz beträgt zur Zeit 5%. Um den Wert dieses festverzinslichen Wertpapiers zu berechnen, geben Sie folgendes in den festverzinsliches Wertpapier Rechner für festverzinsliche Wertpapiere ein:

FeldWertAnmerkung
Nominalzins8Zusammen mit dem Nominalwert von € 1000 gibt der Nominalzins an, dass jährlich ein Kupon in Höhe von € 80 ausgezahlt wird.
Zeitraum12 Monate
Datum der Berechnung2009-05-07Das Format des Datums, zu dem wir den Wert errechnen möchten, lautet JJJJ-MM-TT.
Ablaufdatum2509-01-01Das Ablaufdatum ist unendlich weit entfernt und gibt an, dass die Kupons stets am 01. Januar ausgezahlt werden. In diesem Rechner kann anstelle von unendlich vielen Zeiträumen ein Enddatum von maximal 500 Zeiträumen nach dem Datum der Berechnung angegeben werden.
Zinsen im Voraus oder im NachhineinIm NachhineinBei fast allen festverzinslichen Wertpapieren werden am Ende eines jeden Zeitraums Zinsen gezahlt.
Nominaler Wert1000Zusammen mit dem Nominalzinssatz von 8% gibt der Nominale Wert an, dass jährlich ein Kupon in Höhe von € 80 ausgezahlt wird.
Rendite oder Wert berechnenWert
Rendite5Jährlicher Betrag auf konkurrierende Investitionen.

Das Ergebnis erscheint dann im Feld Aktueller Wert der Kupons.

Wenn Sie mit dem Rechner für festverzinsliche Wertpapiere die Rendite einer festverzinslichen Wertpapiers von unbegrenzter Dauer berechnen möchten, kann es sein, dass die Rendite nur bei einer nicht allzu große Anzahl von Zeiträumen gefunden wird. In diesem Fall wird zwar eine Rendite mit dem Enddatum 01.01.2208 gefunden, jedoch nicht mit einem Enddatum von 01.01.2509.