Sterbewahrscheinlichkeit, Überlebenswahrscheinlichkeit und Lebenserwartung
Leben und Tod

Mit diesem Rechner können Sie die Sterbewahrscheinlichkeit über einen bestimmten Zeitraum berechnen.

Der Rechner verwendet regionale Statistiken. Darin sind örtliche Besonderheiten wie z. B. an dem Ort mehr oder weniger häufig vorkommende Krankheiten und Unglücke, Lebensgewohnheiten und die Qualität der Gesundheitsvorsorge enthalten.

Der Rechner funktioniert wie folgt. Geben Sie zuerst Ihr Alter, dann den Berechnungszeitraum, Ihr Geschlecht und schließlich Ihr Land oder Ihre Region ein. Der Rechner berechnet nun die Überlebens- und Sterbewahrscheinlichkeit für den an angegebenen Zeitraum.

Es kann sein, dass für Sie ein individuell höheres oder niedrigeres Sterberisiko besteht. Stellen Sie sich vor, dass Ihre Eltern und Großeltern sehr alt geworden sind, dann ist Ihre Sterbewahrscheinlichkeit wahrscheinlich niedriger als durchschnittlich. Sie berücksichtigen ein niedrigeres Sterberisiko, indem Sie von Ihrem Alter einige Jahre abziehen. Umgekehrt erhöhen Sie die zu berechnende Sterbewarhscheinlichkeit, indem Sie ein höheres Alter in den Rechner eingeben.

Alter:
Berechnungszeitraum
(Anzahl der Jahre):
Mann oder Frau: Mann Frau
Land:

Überlebenswahrscheinlichkeit (über ? Jahre, %): 
Sterbewahrscheinlichkeit während des
Berechnugszeitraums (über ? Jahre, %):
 
Lebenserwartung (Jahre): 
Durchschnittliche verbleibende Lebensdauer (Jahre):