Spareinlagen oder Entnahmen
Sparen

Mit diesem Rechner können Sie berechnen, um welchen Betrag Ihr Banksaldo wächst, wenn Sie regelmäßig Geld darauf einzahlen oder davon abholen. Geldentnahme geschieht durch Setzen eines Minuszeichens vor den jährlichen oder monatlichen Betrag.

Oft variiert der Sparbetrag im Laufe der Jahre. Bei einigen Menschen wird er durch die Inflation jedes Jahr ein wenig kleiner, bei vielen Menschen steigt das Einkommen etwas schneller als ihre Ausgaben. Dieser Effekt kann berücksichtigt werden, indem der Sparbetrag jedes Jahr mit einem bestimmten Prozentsatz angehoben oder verringert wird.

Ein realistisches Beispiel berücksichtigt natürlich auch die Erscheinung „Steuern“. Dieser Rechner unterstützt die beiden wichtigsten Fälle:

  • die Steuerabgabe über den Gesamtbetrag abzüglich eines Freibetrags,
  • die Zahlung von Zinsabschlagsteuern oberhalb eines Freibetrags.

Si vous indiquez un montant mensuel à épargner, ce montant ne sera pas repris dans le calcul pour le premier et le dernier mois. Si vous voulez au contraire les prendre en compte alors vous devrez additionner le montant mensuel au montant initial et/ou au montant final.

Einlage:
Ersteinlage:
Jährliche Einlage:
Monatliche Einlage:
Indexierung (%):
Zins- und Inflationsprozentsatz:
Zinsen pro Jahr (%):
Inflation pro Jahr (%):
Steuern:
Vermögenssteuern (%) :
Freibetrag der Vermögenssteuer:
Zinsertragssteuer (%) :
Freibetrag der Zinsabschlagsteuer:
Sonstiges:
Anfangsdatum (YYYY-MM-TT):
Enddatum: (YYYY-MM-TT):
.
Berechnete Werte:
Betrag am Enddatum:
Gesamteinlage ohne Zinsen:
Endbetrag abzüglich Einlage (ohne Zinsen):
Hinsichtlich Inflation korrigierter Endbetrag:
Gesamtsteuern am Enddatum:
Nach der Durchführung der Berechnung erscheint hier eine Grafik des gesparten, hinsichtlich der Inflation einmal nicht korrigierten und einmal wohl korrigierten Betrags im Laufe der Zeit.